Was ist eine Verbrennung 
Die Verbrennung ist ein chemischer Vorgang bei dem sich ein brennbarer Stoff
unter Wärme und Lichterscheinung ( Feuererscheinung ) mit Sauerstoff verbindet.
  


feuerdreieck
Das Feuerdreieck ist ein Begriff aus dem Brandschutz
 Mittels des Feuerdreiecks kann man die Bedingungen darstellen, die notwendig sind,
damit ein Feuer entsteht. Wichtig ist, dass alle Bedingungen zeitlich und räumlich zusammentreffen.
Brennstoff
Das Material muss brennbar sein.
Sauerstoff
Ohne den notwendigen Sauerstoff kann kein Feuer entstehen oder erhalten bleiben.
Zündtemperatur
Wenn der Stoff die jeweilige Zündtemperatur nicht erreicht,
kann ebenfalls kein Feuer entstehen oder erhalten bleiben.
Im Brandschutz macht man sich diese Erkenntnis zu nutze,
in dem man einen der drei Punkte nicht erfüllt

Zurück